Hauptmann, Gerhart: Bahnwärter Thiel.
Textausgabe mit Kommentar und Materialien
(E-Book im EPUB-Format)

Reclam XL – Text und Kontext
Hrsg. von Max Kämper
EPUB (mit unsichtbarem Wasserzeichen).
Für E-Reader/Tablet/Smartphone/PC/Mac.
Zur Umfangsorientierung: Buchausgabe hat 85 S.
5 Abb.
ISBN: 978-3-15-960466-4

4,99 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei
Lieferung: Sofort per Download.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wie wird ein Mensch zum Mörder? Gerhart Hauptmanns »novellistische Studie« über den psychopathologischen Fall des Bahnwärter Thiel ist eines der bedeutendsten Werke des deutschsprachigen Naturalismus.

Klassenlektüre und Textarbeit einfach gemacht: Die Reihe »Reclam XL – Text und Kontext« erfüllt alle Anforderungen an Schullektüre und Bedürfnisse des Deutschunterrichts:
* Reclam XL bietet den sorgfältig edierten Werktext – seiten- und zeilengleich mit der entsprechenden Ausgabe aus Reclams Universal-Bibliothek.
* Schwierige Wörter werden am Fuß jeder Seite erklärt, ausführlichere Wort- und Sacherläuterungen stehen im Anhang.
* Ein Materialienteil mit Text- und Bilddokumenten erleichtert die Einordnung und Deutung des Werkes im Unterricht.
* Natürlich passen auch weiterhin alle Lektüreschlüssel, Erläuterungsbände und Interpretationen dazu!

E-Book mit Seitenzählung der gedruckten Ausgabe: Buch und E-Book können parallel benutzt werden.

Bahnwärter Thiel. Novellistische Studie

Anhang
1. Zur Textgestalt

2. Anmerkungen

3. Leben und Zeit

4. Frühe Rezeption 54
4.1 »Eine blutige Familiengeschichte aus der märkischen Heide«
4.2 »Durch die ganze Dichtung geht ein schwermütiger lyrischer Zug«
4.3 »Bietet unser Zeitalter … nichts, was der Aufgabe eines Dichters würdiger wäre?«

5. Der Naturalismus (1880–1900) – Kunstrevolution zu Beginn der Moderne
5.1 Conrad Alberti, Natur und Kunst
5.2 Wilhelm Bölsche, Die naturwissenschaftlichen Grundlagen der Poesie
5.3 Karl Bleibtreu, Realismus und Naturwissenschaft

6. Sprache und Erzähltechnik
6.1 Neue Sprach- und Erzählmittel im Naturalismus
6.2 Analyse und Interpretation einer Schlüsselstelle aus Bahnwärter Thiel

7. Auseinandersetzung mit Technik und Industrialisierung – die Eisenbahn als literarisches Motiv um 1900
7.1 Peter Rosegger, Als ich das erstemal auf dem Dampfwagen saß (1900)
7.2 Ernst Stadler, Fahrt über die Kölner Rheinbrücke bei Nacht (1913)
7.3 Johannes R. Becher, Lokomotiven (1914)
7.4 Thomas Mann, Der Zauberberg (1924)

8. Wissenschaftliche Deutungen
8.1 Fritz Martini, »Der sogenannte Naturalist Hauptmann erzählt zum Mythischen hin«
8.2 Helmut Scheuer, »Die Tötung Lenes … ein Akt des Selbsthasses, eine brutale Reaktion auf die … sexuelle Abhängigkeit«

9. Moderne Adaptionen: Jan Brandt, Gegen die Welt (2011)

10. Literaturhinweise

Gerhart Hauptmann (15.11.1862 Ober-Salzbrunn, Schlesien – 6.6.1946 Agnetendorf, Schlesien) erhielt im Jahr 1912 den Nobelpreis für Literatur. Geprägt von Leo Tolstoi und Henrik Ibsen wurde Hauptmann zu einem Hauptvertreter des Naturalismus. Das Drama Vor Sonnenaufgang, das 1889 uraufgeführt wurde, verhalf dem Schriftsteller zum endgültigen Durchbruch. Zu seinen bekanntesten Werken gehört das Familiendrama Die Weber, das das Schicksal des Menschen als durch Milieu und Vererbung vorherbestimmt darstellt.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch

PC/Mac OS X:
Für die Anzeige von EPUB-Dateien benötigen Sie eine Lese-Software, etwa das kostenlos erhältliche Programm Adobe Digital Editions.

E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):
EPUB-Dateien können auf allen gängigen E-Readern angezeigt werden.

iPad, iPhone oder iPod Touch:
EPUBs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.

Kindle-Lesegeräte:
Die auf www.reclam.de erhältlichen EPUB-Dateien sind mit Kindle-Geräten nicht kompatibel.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs