Häntzschel, Günter: Interpretation. Friedrich Hebbel: Maria Magdalena (PDF)

Häntzschel, Günter: Interpretation.
(E-Book)

Friedrich Hebbel: Maria Magdalena
PDF (mit unsichtbarem Wasserzeichen geschützt).
Für PC/Mac/E-Reader/Tablet.
24 S. 0,17 MB.
ISBN: 978-3-15-950033-1

2,49 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei
Innerhalb von 5 Minuten als Download-Link per E-Mail.

Informationen zu Lieferung, AGB, Widerruf

GÜNTER HÄNTZSCHEL Geboren 1939. Studium der Germanistik und Romanistik in Göttingen, Freiburg, Besançon, Heidelberg und München. Dr. phil. Professor für Neuere deutsche Literatur an der Universität München. Publikationen: Tradition und Originalität. Allegorische Darstellung im Werk von Annette von Droste-Hülshoff. 1969. - Johann Heinrich Voß. Seine Homer-Übersetzung als sprachschöpferische Leistung. 1977. - (Hrsg.) Gabriele Wohmann. 1982. - (Hrsg.) Gedichte und Interpretationen. Bd. 4. 1983. - (Mithrsg.) Sozialgeschichte der deutschen Literatur von der Aufklärung bis an die Jahrhundertwende. 1985. - (Hrsg.) Bildung und Kultur bürgerlicher Frauen 1850-1918. 1986. - (Mithrsg.) Gottfried August Bürger: Sämtliche Werke. 1987. - Gottfried August Bürger. 1988. - Bibliographie der deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840-1914. 1991. - (Mithrsg.) Hebbel-Jahrbuch. 1991-97. - (Hrsg.) »Alles Leben ist Raub«. Aspekte der Gewalt bei Friedrich Hebbel. 1992. - (Hrsg.) Studien zu Hebbels Tagebüchern. 1994. - Die deutschsprachigen Lyrikanthologien 1840-1914. Sozialgeschichte der Lyrik des 19. Jahrhunderts. 1997. - Aufsätze und Forschungsberichte zur Literatur des 17. Jahrhunderts bis zur Gegenwart.

Kunden kauften auch

PC/Mac OS X:
Für die Anzeige von PDF-Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):
Bitte prüfen Sie, ob Ihr E-Reader oder Tablet PDF-Dateien anzeigen kann.

iPad, iPhone oder iPod Touch:
PDFs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.

Kindle-Lesegeräte:
Die auf www.reclam.de erhältlichen PDF-Dateien können auf Kindle-Geräten gelesen werden.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs

Sehen Sie sich einen (verkleinerten) Screenshot an: Bitte klicken Sie hier.