Rölleke, Heinz: Interpretation. Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche (PDF)

Rölleke, Heinz: Interpretation.
(E-Book)

Annette von Droste-Hülshoff: Die Judenbuche
PDF (mit unsichtbarem Wasserzeichen geschützt).
Für PC/Mac/E-Reader/Tablet.
40 S. 0,36 MB.
ISBN: 978-3-15-950007-2

2,49 €

inkl. MWSt., versandkostenfrei
Innerhalb von 5 Minuten als Download-Link per E-Mail.

Informationen zu Lieferung, AGB, Widerruf

HEINZ RÖLLEKE Geboren 1936. Studium der Germanistik, Geschichte und Philosophie in Köln und Zürich. Dr. phil. Professor für deutsche Philologie einschließlich Volkskunde an der Bergischen Universität Wuppertal. Publikationen: Die Stadt bei Stadler, Heym und Trakl. 1966. 2. Aufl. 1987. - Die älteste Märchensammlung der Brüder Grimm. 1975. - Arnim/Brentano "Des Knaben Wunderhorn". Hist.-krit. Ausg., 6 Bde. 1975-78. Nachdr. 1979. - Märchen aus dem Nachlaß der Brüder Grimm. 1977. 3. Aufl. 1983. - Der wahre Butt. 1978. 2. Aufl. 1978. - Der unbekannte Bruder Grimm. 1979. - "Nebeninschriften". Brüder Grimm - Arnim und Brentano - Droste-Hülshoff. Literaturhistorische Studien. 1980. - Georg Heym - Lesebuch. 1984. Nachdr. 1987. - Die Märchen der Brüder Grimm. Eine Einführung. 1985. 2. Aufl. 1986. - Johann Gorgias alias Veriphantor: Betrogener Frontalbo. 1985. 2. Aufl. 1988. - Unbekannte Märchen von Wilhelm und Jacob Grimm. 1987. - "Redensarten des Volkes, auf die ich immer horche." 1988. - Die wahren Märchen der Brüder Grimm. 1989. - Hugo von Hofmannsthal "Jedermann" - hist.-krit. Edition 1989. - Herausgeber der Zeitschrift "Wirkendes Wort".

PC/Mac OS X:
Für die Anzeige von PDF-Dateien benötigen Sie den kostenlosen Adobe Reader.

E-Reader und Tablets (außer Apple- und Kindle-Reader):
Bitte prüfen Sie, ob Ihr E-Reader oder Tablet PDF-Dateien anzeigen kann.

iPad, iPhone oder iPod Touch:
PDFs mit Wasserzeichen können über iTunes auch auf Apple-Geräte importiert und mit entsprechender Lesesoftware (z. B. iBooks) angezeigt werden.

Kindle-Lesegeräte:
Die auf www.reclam.de erhältlichen PDF-Dateien können auf Kindle-Geräten gelesen werden.

Weitere häufig gestellte Fragen und Antworten finden sie in unseren E-Book-FAQs

Sehen Sie sich einen (verkleinerten) Screenshot an: Bitte klicken Sie hier.