Marc Aurel: Selbstbetrachtungen

Marc Aurel: Selbstbetrachtungen

Übers. und hrsg. von Gernot Krapinger
264 S.
ISBN: 978-3-15-020692-8

12,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Samstag, 20.04.2024, und Dienstag, 23.04.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Bedeutende Staatslenker wie Friedrich II. von Preußen oder auch Helmut Schmidt und Bill Clinton machten sich Marc Aurels Grundsätze zu eigen: Seine Selbstbetrachtungen verhandeln Ideale von zeitloser Relevanz wie Gerechtigkeit und Humanität, Selbstdisziplin und innere Gelassenheit. Einer der meistgelesenen Texte der antiken Literatur und der beste Beweis, dass der aktuelle Achtsamkeitstrend keine Erfindung unserer Zeit ist. Gernot Krapinger hat diesen viel gelesenen und reich rezipierten Text neu übersetzt und kommentiert. – Mit einer kompakten Biographie des Autors.

Selbstbetrachtungen

Erstes Buch
Zweites Buch
Drittes Buch
Viertes Buch
Fünftes Buch
Sechstes Buch
Siebentes Buch
Achtes Buch
Neuntes Buch
Zehntes Buch
Elftes Buch
Zwölftes Buch

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen zur Übersetzung
Personen und Gottheiten in den »Selbstbetrachtungen«
Stammbaum Marc Aurels
Leben und Werk Marc Aurels –
Ein Nachwort von Gernot Krapinger
Literaturhinweise

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden kauften auch