Zürich zum Verweilen

Mit Geschichten die Stadt entdecken
Hrsg.: Gstettenhofer, André
Ill.: Reinke, Katinka
Klappenbroschur. Format 11,4 x 17 cm
112 S.
ISBN: 978-3-15-020621-8

10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 28.01.2021, und Samstag, 30.01.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Zusammen mit Dichterinnen und Denkern geht es durch die Straßen Zürichs: Nach einem Abstecher zum Friedhof Fluntern an das Grab von James Joyce lädt Alfred Döblin zu einem Spaziergang auf dem Orelliweg ein. Mit Melchior Werdenberg wird eine Leiche im Katzensee versenkt und Thomas Meyer führt durch das jüdische Zürich. Und natürlich sind auch Ricarda Huch und Klaus Mann mit dabei. Ob flanierend oder vom heimischen Lesesessel aus – anhand von Romanauszügen, Erzählungen, Gedichten und weiteren literarischen Begegnungen werden wir Neues erleben und Altbekanntes mit anderen Augen sehen!

Der besondere Städte-Begleiter für Flaneure und das perfekte Mitbringsel für alle, die voller Vorfreude auf eine anstehende Reise oder in Erinnerung an die eigene Lieblingsstadt darin blättern wollen! Gestaltet von der Hamburger Künstlerin Katinka Reinke.

Eine Stadt zum Verweilen

1 PARADEPLATZ
Klaus Mann: Der Vulkan
2 LINDENHOF
Thomas Meyer: Wolkenbruchs wunderliche Reise in die Arme einer Schickse
3 HOTEL ZUM STORCHEN
Paul Celan: Zürich, zum Storchen
4 DEBATTIERZIMMER IM LITERATURHAUS
Ulrich Pfister: Ein Tag im »Museum«
5 CABARET VOLTAIRE
Hugo Ball: Brief an Emmy Hennings
6 BELLEVUE
Thomas Pynchon: Die Enden der Parabel
7 VILLA BELLERIVE
Ida Bindschedler: Die Turnachkinder im Sommer
8 JOSEFSTRASSE 52
Melinda Nadj Abonji: Tauben fliegen auf
9 PRIME TOWER
Benjamin von Wyl: Land ganz nah
10 SPHÈRES & KOSMOS
Mike Mateescu: Der König von Wiedikon
11 XENIX
Andri Perl: Die Luke
12 MAX-FRISCH-BAD
Max Frisch: Aus dem Berliner Journal
13 PESTALOZZI-BIBLIOTHEK
Franz Hohler: Der neue Berg
14 MFO-PARK
Ricarda Huch: Eine Teufelei
15 SEEBAD KATZENSEE
Melchior Werdenberg: Katzensee
16 FRIEDHOF FLUNTERN
Thomas Faerber, Markus Luchsinger: Joyce in Zürich
17 ORELLIWEG
Alfred Döblin: Babylonische Wandrung oder Hochmut kommt vor dem Fall

Textverzeichnis

Der Herausgeber:
André Gstettenhofer ist Gründer und Verleger der Verlage Elster & Salis sowie lectorbooks in Zürich. Er läuft oft am Stadtrand und radelt quer durch die Stadt. Die Arbeit an diesem Buch hat ihn dazu gezwungen, auch mal wieder zu verweilen.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch

»Vergangene Woche habe ich noch erwähnt, wie sehr ich Zürich vermisse, da schickte mir der Reclam Verlag ein Buch, das meine Sehnsucht etwas gestillt hat«
(Christoph Amend, ZEITmagazin, 27.10.2020)