Rehm Rozanes, Stephan: Die Ärzte. 100 Seiten

Originalausgabe
Broschiert. Format 11,4 x 17 cm
100 S. 8 Abb. und Infografiken
ISBN: 978-3-15-020583-9

10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 21.10.2021, und Samstag, 23.10.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

»Die beste Band der Welt? Vielleicht.
Die beste Band Deutschlands? Wahrscheinlich.
Die originellste und freiste Band Deutschlands? Ganz bestimmt!«

»Westerland«, »Schrei nach Liebe«, »Männer sind Schweine« oder »Junge«: Die Ärzte zählen zu den erfolgreichsten deutschen Bands, sind seit Jahrzehnten Kult. Oder anders gesagt: »Es gibt nur einen Gott: BelaFarinRod.« Doch wie konnte es der Band immer wieder gelingen, neue Fangenerationen für sich zu gewinnen?
Stephan Rehm Rozanes hat Die Ärzte mehrfach zu Gesprächen getroffen. Er porträtiert die Band, widmet sich ihrem politischen Engagement und klärt die alles entscheidende Frage: Ist das noch Punkrock?

»Wie es geht« – Ich weiß, ob es Liebe ist
»Super Drei« – Wie wurden Bela, Farin und Rod zu BelaFarinRod (und wer sind Sahnie und The Incredible Hagen)?
»Zum letzten Mal« – Eine Band löst sich auf
»Schrei nach Liebe« – Rückkehr mit der ultimativen Anti-Rechts-Hymne
»Richtig schön evil« – Alte und neue Skandale
»1/2 Lovesong« – Die besten Fans der Welt
»Der lustige Astronaut« – Fun und Punk und Fun-Punk (feat. Die Toten Hosen)
»Den Schub gab’s immer« – Interview mit Bela B
»Manchmal drückt der Heiligenschein« – Interview mit Farin Urlaub
»Für immer« – Die Zukunft der Ärzte

Im Anhang Hör- und Lektüretipps

Stephan Rehm Rozanes, geb. 1980, hat sich sein Studium der Politologie mit Jobs als DJ im Münchner Nachtleben finanziert und ist seit 2007 Redakteur beim Musikexpress. Für den Bayerischen Rundfunk moderierte er die Radiosendung In die Nacht. Er lebt in Berlin (in Berlin!) und hat Die Ärzte mehrfach für Interviews getroffen.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden kauften auch

»Das beste Buch der Welt«
(musikexpress, 16.09.2021)

»Ein Buch, das mich sehr amüsiert hat und aus dem ich auch Neues erfahren habe.«
(M. C. Lücke, radioeins, »Sounds & Stories«, 27.08.2021)