Landa, Diego de: Bericht aus Yucatán

Übers.: Kunzmann, Ulrich
Hrsg. und Nachw.: Rincón, Carlos
292 S.
ISBN: 978-3-15-020485-6

9,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 17.11.2018, und Dienstag, 20.11.2018.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

1549 kam Diego de Landa als Franziskanermönch auf die von den Mayas besiedelte mexikanische Halbinsel Yucatán, 1561 wurde er dort Provinzial. 1566 verfasste er diese Chronik, in der er Lebensweise, Sitten und Bräuche der Maya schildert und ihre Schrift, ihre Zeitrechnung und ihre Bauwerke beschreibt. Obwohl er die Maya-Kultur ganz aus der Perspektive des christlichen Missionars sah und selbst maßgeblich an ihrer Zerstörung beteiligt war, ist sein Bericht noch heute eine zentrale Quelle zum Verständnis der Maya.

»Bericht aus Yucatán – Aus den Aufzeichnungen des Franziskanerpaters Diego de Landa«

I. Das Land Yucatán
II. Ankunft der Spanier
III. Die früheren Siedler
IV. Konquistadoren und Geistliche
V. Lebensweise und Religion der Mayas
VI. Kalender, Riten und Schrift
VII. Bauwerke in Yucatán
VIII. Aus welchen Gründen die Indios weitere Opfer darbrachten
IX. Die natürliche Umwelt
Von den verschiedenen Schlangen und anderen giftigen Tieren
Über die Bienen, ihren Honig und ihr Wachs
X. Schlußbetrachtung

Anmerkungen
Linda Schele / Mary Ellen Miller: Die moderne Erfindung der alten Maya
Nachwort

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden kauften auch