Rodari, Gianni: Grammatik der Phantasie

Die Kunst, Geschichten zu erfinden
Übers. und mit Nachbemerk. von Anna Mudry
238 S.
ISBN: 978-3-15-020360-6

12,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 30.09.2022, und Dienstag, 04.10.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Der erfolgreiche Kinderbuchautor Gianni Rodari wandte sich mit seiner Grammatik der Phantasie an Eltern und Erwachsene. Er zeigt hier eine Vielzahl gewitzter Ideen und Möglichkeiten auf, »sich Geschichten für Kinder auszudenken und den Kindern zu helfen, sich ganz allein ihre eigenen Geschichten zu erfinden«.
Poesie und Phantasie spielen bei der Vermittlung von Toleranz, Geduld und Ausdauer eine ganz wesentliche Rolle. Nicht zuletzt ist das Buch ein Plädoyer dafür, auf die Kreativität eines Kindes zu setzen und der Imagination einen festen Platz bei der Erziehung einzuräumen.

»Man kann die Welt aus der Höhe des Menschen, aber auch von oben, von einer Wolke aus betrachten. Die Wirklichkeit kann man durch den Haupteingang betreten, aber auch durch ein Fensterchen in sie hineinschlüpfen.«
Gianni Rodari

Vorgeschichte
Der Stein im Teich
Das Wort »Tschüs«
Das phantastische Binom
»Licht« und »Schuhe«
Was wäre, wenn….
Lenins Großvater
Das willkürliche Präfix
Der schöpferische Irrtum
Alte Spiele
Wie Limericks gemacht werden
Konstruktion eines Rätsels
Volksmärchen als Rohmaterial
Verdrehungen im Märchen
Rotkäppchen im Hubschrauber
Umkehrung von Märchen
Was passiert danach
Märchensalat
Märchen im Pausverfahren
Die Propp’schen Karten
Franco Passatores »Tischlein-deck-dich-mit-Karten«
Verschlüsselte Märchen
Das Glasmännlein
Pianoforte-Bill
Essen und »essen spielen«
Geschichten bei Tisch
Rundreise in meiner Wohnung
Das Spielzeug als handelnde Person
Marionetten und Handpuppen
Das Kind als Held
»Tabu«-Geschichten
Pierino und die Knetmasse
Geschichten zum Lachen
Die Mathematik der Geschichten
Das Kind, das Märchen hört
Das comiclesende Kind
Die Ziege des Herrn Séguin
Geschichten zum Spielen
Wenn der Großvater zum Kater wird
Spiele im Pinienwald
Imagination, Kreativität, Schule
Notizblätter
Nachbemerkung
Literaturverzeichnis
Zum Autor

Gianni Rodari (1920–1980) war ein italienischer Lehrer, Journalist und Autor zahlreicher erfolgreicher Kinderbücher, die sich durch Humor, spielerische Sprache und die vergnügliche Förderung von Phantasie und Gemeinsinn auszeichnen. Viele seiner Bücher wurden zu Klassikern, in mehrere Sprachen übersetzt und mit Preisen ausgezeichnet, u. a. erhielt Rodari den Hans-Christian-Andersen-Preis.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch