Meyrink, Gustav: Der Golem

Meyrink, Gustav: Der Golem

Hrsg.: Dunker, Axel
330 S.
ISBN: 978-3-15-019344-0

6,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 29.01.2020, und Freitag, 31.01.2020.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Meyrinks 1915 erschienener (Schauer)-Roman war ein Bestseller des 20. Jahrhunderts. Der Roman spiegelt das Zeitgefühl seiner Epoche perfekt wider: Der Golem, die aus Lehm geschaffene Sagengestalt aus Prag, wird zu einer Projektion sowohl der »Massenseele« als auch des individuellen Bewusstseins der Hauptfigur. Meyrink benutzt dabei die Bildwelt des alten Prag und seiner Sagen in unnachahmlicher Weise, um inmitten des Ersten Weltkriegs Erkenntnisse über das Funktionieren der menschlichen Psyche anschaulich zu machen.

Schlaf – Tag – J – Prag – Punsch – Nacht – Wach – Schnee – Spuk – Licht – Not – Angst – Trieb – Weib – List – Qual – Mai – Mond – Frei – Schluss

Anhang
Zu dieser Ausgabe
Kommentar
Nachwort


Axel Dunker, geb. 1960, ist Professor für Neuere und neueste deutsche Literaturgeschichte und Literaturtheorie an der Universität Bremen.

Kunden interessierte auch