Grundbegriffe der Politikwissenschaft

Hrsg. von Dieter Fuchs und Edeltraud Roller
Klappenbroschur
359 S.
ISBN: 978-3-15-019285-6

11,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 05.10.2022, und Freitag, 07.10.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Der kompakte Zugang für Studierende und Interessierte: Was ist eine »Deliberative Demokratie« oder was versteht man unter »Konstitutionalismus«? In konzisen Artikeln erschließen ausgewiesene Fachwissenschaftler die zentralen Grundbegriffe der Politikwissenschaft. Der Schwerpunkt liegt auf der Politik in Demokratien; relevante Alternativen sind aber durch Einträge wie »Autoritäres Regime« oder »Extremismus« berücksichtigt. Ein unentbehrliches Hilfsmittel mit weiterführenden Literaturhinweisen, um die Terminologie des Fachs in seinen Dimensionen zu erschließen.

Einleitung

Verzeichnis der Autorinnen und Autoren

Grundbegriffe der Politikwissenschaft
Abgeordnete (Bernhard Weßels)
Außenpolitik (Herbert Dittgen)
Autoritäres Regime (Wolfgang Merkel)
Bürgertugenden (Rainer Forst)
Deliberative Demokratie (Hubertus Buchstein / Dirk Jörke)
Demokratie (Dieter Fuchs)
Demokratisierung/Demokratisierungswellen (Christian Welzel)
Diktatur (Wolfgang Merkel)
Diskurs (Dirk Jörke / Hubertus Buchstein)
Elektronische Demokratie (Thomas Zittel)
Eliten (Ursula Hoffmann-Lange)
Europäische Union (Wolfgang Wessels)
Extremismus (Eckhard Jesse)
Faschismus (Peter Steinbach)
Feminismus (Birgit Sauer)
Föderalismus (Roland Sturm)
Freiheit (Wolfgang Fach)
Gemeinwohl (Karsten Fischer)
Gerechtigkeit (Stefan Gosepath)
Gesetze/Gesetzgebung (Wolfgang Ismayr)
Gewalt (Donatella della Porta)
Gewaltenteilung (Wolfgang M. Schröder)
Gewerkschaften (Klaus Armingeon)
Gleichheit (Stefan Gosepath)
Globalisierung (Andreas Busch)
Grund- und Menschenrechte (Gunnar Folke Schuppert / Hauke Schüler)
Herrschaft (André Kaiser)
Ideologie (Thomas Noetzel)
Innenpolitik (Werner Jann)
Institutionalismus (Simon Hug)
Institutionen (Simon Hug)
Integration (Jürgen Friedrichs)
Interessenverbände (Bernhard Weßels)
Internationale Beziehungen (Volker Rittberger / Matthias Staisch)
Internationale Regime (Volker Rittberger / Matthias Staisch)
Kommunalpolitik (Angelika Vetter)
Kommunismus (Eckhard Jesse)
Kommunitarismus (Hartmut Rosa)
Konfliktlinien (Bernhard Weßels)
Konsensus- und Mehrheitsdemokratie (André Kaiser)
Konservatismus (Thomas Noetzel)
Konstitutionalismus (Gary S. Schaal)
Kosmopolitische Demokratie (Wolfgang M. Schröder)
Legitimität (Dieter Fuchs)
Liberalismus (Hans Vorländer)
Macht (André Brodocz)
Massenkommunikation (Frank Brettschneider)
Mehrheitsprinzip (Achim Hildebrandt)
Nation/Nationalismus (Egbert Jahn)
Nationalstaat (Egbert Jahn)
Nichtregierungsorganisationen (Dieter Rucht)
Öffentliche Meinung (Jürgen Gerhards)
Öffentlichkeit (Jürgen Gerhards)
Parlament (Werner J. Patzelt)
Parlamentarische/präsidentielle Demokratie (André Kaiser)
Parteien (Oskar Niedermayer)
Parteiensystem (Oskar Niedermayer)
Partizipative Demokratie (Thomas Zittel)
Politik (Dieter Fuchs / Edeltraud Roller)
Politikwissenschaft (Jürgen W. Falter)
Politische Ethik (Bernd Ladwig)
Politische Gemeinschaft (Dieter Fuchs / Jan A. Fuhse)
Politische Kultur (Dieter Fuchs)
Politische Partizipation (Oscar W. Gabriel)
Politische Performanz (Edeltraud Roller)
Politische Sozialisation (Monika Buhl)
Politische Unterstützung (Oscar W. Gabriel)
Politischer Prozess (Edeltraud Roller)
Politisches System (Jan A. Fuhse)
Politisches Vertrauen (Gary S. Schaal)
Rechtsstaat (Gunnar Folke Schuppert / Hauke Schüler)
Regierung (Werner J. Patzelt)
Repräsentation (Gerhard Göhler)
Repräsentative/liberale Demokratie (Gerhard Göhler)
Republikanismus (Marcus Llanque)
Solidarität (Helmut Thome)
Souveränität (Peter Niesen)
Sozialdemokratie (Klaus Schönhoven)
Soziale Bewegungen (Dieter Rucht)
Sozialismus (Bernd Ladwig)
Sozialstaat (Jürgen Kohl)
Staat (Ellen M. Immergut / Alexander Jäger)
Staatsbürgerschaft (Heinz Kleger)
Staatsformen (André Kaiser)
Steuerung (Axel Görlitz)
Systemtransformation (Wolfgang Merkel)
Terrorismus (Uwe Backes)
Totalitarismus (Eckhard Jesse)
Vereinte Nationen (Volker Rittberger / Matthias Staisch)
Verfassung (Hans Vorländer)
Verhandlungen (Katharina Holzinger)
Vertrag/Vertragstheorien (Roland Kley)
Verwaltung (Kai-Uwe Schnapp)
Volk (Dieter Fuchs)
Völkerrecht (Franz C. Mayer)
Volksabstimmung (Gebhard Kirchgässner)
Volkssouveränität (Peter Niesen)
Wahlen (Dieter Nohlen)
Wahlrecht/Wahlsysteme (Dieter Nohlen)
Zivilgesellschaft (Helmut K. Anheier / Anja Appel)

Weiterführende Literatur
Personenregister
Sachregister

Die Herausgeber*innen:
Dieter Fuchs ist Professor emeritus für Politikwissenschaft an der Universität Stuttgart. Seine Forschungsschwerpunkte waren Demokratietheorie, vergleichende Analyse politischer Kulturen und Europäische Integration.

Edeltraud Roller, verstorben, war Professorin für Politikwissenschaft an der Universität Mainz. Ihre Forschungsschwerpunkte waren die vergleichende Analyse von Wohlfahrtsstaatskulturen, die Performanz von Demokratien und die Unterstützung alter und neuer Demokratien.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch