Reclams Städteführer Istanbul. Architektur und Kunst

Von Asutay-Effenberger, Neslihan
2014
Originalausgabe
Klappenbroschur
272 S., 21 Abb., 11 Grundrisse und Stadtteilpläne
ISBN: 978-3-15-019140-8

8,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 27.02.2020, und Samstag, 29.02.2020.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Die Megastadt Istanbul, die als einzige Metropole der Welt auf zwei Kontinenten liegt, bietet dem Besucher in der historischen Altstadt, in den Stadtteilen Pera, Üsküdar und Kadiköy sowie auf den Prinzeninseln überall Sehenswertes aus der reichen kulturellen Vergangenheit und Gegenwart: Zeugnisse des Byzantinischen und des Osmanischen Reichs, Bauwerke aus dem Jugendstil, dem Historismus und dem besonders im 20. Jahrhundert erblühten »nationalen Stil«, der traditionelle mit modernen Formen verbindet.

Reclams Kunstreiseführer bietet Informationen zu Kunst- und Architektur für Individualreisende im reisepraktischen Reclam-Format zu budgetfreundlichen Preisen: einführender Essay zur Stadtgeschichte - kurze chronologische Übersicht über die Stadtentwicklung - Darstellung der wichtigsten Profan- und Sakralbauten, Museen und Denkmäler - Besichtigungsvorschläge für ein- und mehrtägige Aufenthalte - Jahreskalender zu den kulturellen Veranstaltungen - zahlreiche Abbildungen, Stadtteilpläne und Grundrisse - Register, Literatur- und Internethinweise - mit farbigen Innenstadtplänen in den Umschlagklappen.

≫Wenn die Welt ein einziger Staat wäre, wäre Istanbul die Hauptstadt≪
Stadtgeschichte in Daten
Kulturkalender
Rundgänge
Abkürzungen und Glossar

Stadtbefestigung und angrenzende Bauten
Seemauer am Marmarameer
Theodosianische Landmauer
Blachernenmauer
Feldseite der Blachernenmauer
Seemauer am Goldenen Horn

Östlicher Teil der Stadt
Eminönü – Tahtakale
Sirkeci
Cağaloğlu
Entlang der Kaiserlichen Mauer (Sur-u Sultani)
Aya Sofya und Sultan-Ahmet-Platz
Topkapı Sarayı und Gülhane Parkı
Über Divanyolu (Tramstrase) und Yeniceriler Caddesi

Mittlerer Teil der Stadt
Carşıkapı und Beyazıt-Platz
Süleymaniye und Umgebung
Ordu Caddesi bis Laleli
Laleli
Aksaray und Umgebung
Vezneciler, Şehzadebaşı und Sarachane
Über Ataturk Bulvarı bis Zeyrek

Nordwestlicher Teil der Stadt
Fatih Camii und Umgebung
Atikali – Karagümrük
Draman – Yavuz Selim

Südwestlicher Teil der Stadt: Cerrahpaşa – Haseki – Davutpaşa

Auserhalb der Stadtmauern – Eyüp


Pera / Galata
Karaköy und Tophane
Yüksek Kaldırım Caddesi
Perşembe Pazarı und Azapkapı
Bankalar Caddesi
Galata Kulesi Sokak und Umgebung
Şişhane – Tepebaşı
İstiklal Caddesi

Kasımpaşa

Bosporus zwischen Fındıklı und Rumeli Hisarı


Sehenswürdigkeiten der asiatischen Seite und der Prinzeninseln
Üsküdar
Selimiye / Haydarpaşa
Bosporusufer
Kadıköy
Prinzeninseln

İstanbuler Museen
Altstadt
Pera
Bosporusufer
Weitere interessante Museen

Anhang
Karten
Weiterführende Informationen
Nachweis der Karten und Abbildungen
Objektregister
Personenregister
Zur Autorin

Neslihan Asutay-Effenberger, geboren und aufgewachsen in İstanbul, studierte Kunstgeschichte an der Universität İstanbul, wurde an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn promoviert und habilitierte sich an der Freien Universität Berlin mit einer Arbeit über die Landmauer von Konstantinopel. Sie erhielt die Venia Legendi für das Fach Byzantinistik unter besonderer Berücksichtigung der Byzantinischen Kunst und Archäologie. Aufgrund ihrer Arbeiten zur osmanischen und seldschukischen Kunst wurde ihr die Lehrbefugnis für Byzantinische Kunst und Archäologie sowie Türkisch-Islamische Kunst erteilt. Sie verfasste zahlreiche Fachbücher und -artikel, zum Teil gemeinsam mit ihrem Mann, Prof. Dr. Arne Effenberger. Sie zählt zu den besten Kennern von İstanbul und lehrt an der Ruhr-Universität Bochum Kunstgeschichte.

Kunden interessierte auch