: Frühlingsgedichte

Frühlingsgedichte

Hrsg.: Polt-Heinzl, Evelyne; Schmidjell, Christine
96 S.
ISBN: 978-3-15-018935-1

5,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 22.06.2019, und Dienstag, 25.06.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Vom Eise befreit sind Strom und Bäche - und der Frühling läßt sein blaues Band wieder flattern durch die Lüfte. 50 Gedichte über die schönste Jahreszeit zum Lesen im Grünen!

Eugen Gomringer: es - immer wieder gelingt es

Frühlingsboten
Else Lasker-Schüler: Im Anfang
Ernst Stadler: Vorfrühling
Hugo von Hofmannsthal: Vorfrühling
Selma Meerbaum-Eisinger: Frühling
Gottfried Benn: März. Brief nach Meran
Hermann Hesse: Märzsonne
Detlev von Liliencron: Märztag
Rainer Maria Rilke: Wenns Frühling wird
Hanns Cibulka: Frühling 1966
Hans Magnus Enzensberger: kirschgarten im schnee
Paul Celan: Bergfrühling
Johann Wolfgang Goethe: Osterspaziergang
Johann Anton Friedrich Reil: Das Lied im Grünen
Nikolaus Lenau: Frühling
Joseph von Eichendorff: Frische Fahrt
Ludwig Uhland: Frühlingsglaube
Eduard Mörike: Er ists

Des Lenzens Widerspruch
Bertolt Brecht: Über das Frühjahr
H. C. Artmann: man sägt
Ernst Jandl: frühlingsbeginn
Jürgen Becker: Der März in der Luft des Hochhauses
Ulla Hahn: Im Märzen
Ingeborg Bachmann: Sterne im März
Hilde Domin: Der Frühling ein riesiger Specht
Georg Trakl: Ein Frühlingsabend
Paula Ludwig: Im Frühling
Georg Britting: Der wilde April
Adelbert von Chamisso: Frühling und Herbst
Elisabeth Langgässer: Vorfrühling
Ivan Goll: Frühling
Mascha Kaléko: Nennen wir es »Frühlingslied«
Robert Gernhardt: Osterballade
Max Herrmann-Neisse: Die Eisheiligen
Carl Zuckmayer: Die drei Eisheiligen
Ilse Aichinger: Tagsüber

Wonnemonat Mai
Johann Wolfgang Goethe: Mailied
Anton Wildgans: Mai
Friedrich von Hagedorn: Der Mai
Jesse Thoor: Lied im Mai
Jakob Haringer: Albumblatt
Bertolt Brecht: Mailied der Kinder
Georg Heym: Laubenfest
Rose Ausländer: Mai II, Maiwinter
Christine Lavant: Der Apostel Himmelschlüssel
Friedrich Rückert: Ich hab in mich gesogen
Else Lasker-Schüler: Maienregen
Marie Luise Kaschnitz: Tulpen
Ludwig Christoph Heinrich Hölty: Die Mainacht
Eugen Gomringer: der frühling wird kommen

Christian Morgenstern: Wie sich das Galgenkind die Monatsnamen merkt

Kunden interessierte auch