Storm, Theodor: Ein Doppelgänger

Storm, Theodor: Ein Doppelgänger

Novelle
Nachw. und Anm. von Walter Zimorski
107 S.
ISBN: 978-3-15-018867-5

3,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Samstag, 04.12.2021, und Dienstag, 07.12.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Der Arbeiter John Hansen, auch bekannt als John Glückstadt, hat alles verloren ‒ teils durch eigene Schuld, teils durch soziale Ächtung: Immer tiefer gerät er in einen Strudel von Armut und Gewalt, so dass er schließlich seine Frau tödlich verletzt.
Storms sozialkritische Erzählung von 1886 zeigt die Verarmung der Landbevölkerung durch die Industrialisierung, die selbst noch das kleinste private Glück zunichtemacht.
Mit Anmerkungen und neuem Nachwort.

Ein Doppelgänger

Zu dieser Ausgabe
Anmerkungen
Literaturhinweise
Nachwort

Theodor Storm (14. 9. 1817 Husum – 4. 7. 1888 Hademarschen, Holstein) ist durch stimmungsstarke Lyrik und Novellen hervorgetreten. Sein Werk ist dem Realismus zuzuordnen, prägend sind Natur- und Gefühlsschilderungen, eine zunehmende Rolle spielen im Lauf des Schaffens gesellschaftliche und psychologische Konfliktsituationen, auch in historischen Zusammenhängen.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch