Plinius: Epistulae / Sämtliche Briefe

Plinius: Epistulae / Sämtliche Briefe

Lateinisch/Deutsch
Übers. u. Hrsg.: Philips, Heribert; Giebel, Marion
Nachw.: Kierdorf, Wilhelm
947 S.
ISBN: 978-3-15-018742-5

22,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 05.08.2020, und Freitag, 07.08.2020. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Plinius der Jüngere (61/62–113 n. Chr.) war Anwalt und Politiker in Rom, in Kleinasien später Provinzstatthalter. Seine gesammelten Briefe in zehn Büchern bilden eine unschätzbare Quelle für das politische, literarische und kulturelle Leben der Kaiserzeit. Sie sind an über hundert verschiedene Adressaten gerichtet, die einen Querschnitt der römischen Oberschicht repräsentieren. Die Themen, die der Autor behandelt, betreffen seine Prozesstätigkeit, seine literarischen Studien, die Verwaltung von Landgütern – bis hin zu den berühmten Schilderungen des Vesuv-Ausbruchs im Jahre 79 n. Chr. oder dem Briefwechsel mit Kaiser Trajan über den Umgang des Staates mit den Christen.

Kunden kauften auch