Culler, Jonathan: Literaturtheorie

Culler, Jonathan: Literaturtheorie.

Eine kurze Einführung
3. Auflage
Übers.: Mahler, Andreas
224 S.
ISBN: 978-3-15-017684-9

6,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 25.11.2019, und Mittwoch, 27.11.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

2002 erschien die Einführung des amerikanischen Literaturwissenschaftlers Jonathan Culler in erster Auflage. Seither hat sie sich an den Universitäten etabliert. Anhand einfacher Fragen gibt sie Einblick in die wichtigsten Aspekte der Literaturtheorie: Was ist und will Theorie? Was ist ein Text? Was ist ein Autor? Was unterscheidet Lyrik von Prosa? Auch die verschiedenen Theorie-Strömungen werden vorgestellt: Von der Hermeneutik über Dekonstruktion und Gender-Studies bis zur postkolonialen Literaturbetrachtung. Jetzt erscheint der Band in zweiter Auflage: vollständig überarbeitet und auf den neuesten Stand der Forschung gebracht und um ein neues Kapitel »Ethik und Ästhetik« ergänzt.

Vorwort

1 Was ist Theorie?
2 Was ist Literatur und ist sie wichtig?
3 Literatur und Kulturwissenschaft
4 Sprache, Bedeutung und Interpretation
5 Rhetorik, Poetik und Lyrik
6 Erzählen
7 Performative Sprache
8 Identität, Identifikation und das Subjekt
9 Ethik und Ästhetik

Anhang: Theoretische Schulen und Strömungen

Literaturhinweise
Personen- und Sachregister

Jonathan Culler war u. a. Gastdozent für Französisch und Komparatistik in Yale und ist heute Professor für Englische und Vergleichende Literaturwissenschaft an der Cornell University. (New York)

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch