Ein Frühlingstag mit Johann Wolfgang Goethe

88 S. 1 Abb.
ISBN: 978-3-15-014484-8

7,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Donnerstag, 18.04.2024, und Samstag, 20.04.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wie herrlich leuchtet mir die Natur!
Wie glänzt die Sonne, wie lacht die Flur!


Mit den ersten warmen Sonnenstrahlen erwacht nicht nur die Natur, sondern auch die Lebenslust. Johann Wolfgang Goethe hat sich von dieser Freude und den Wonnen der Jahreszeit anstecken lassen und seine Gefühle in Worte gefasst. In seinen Briefen, Romanen, Erzählungen und Gedichten schwebt er auf den Flügeln der Fantasie durch blühende Landschaften. So kommt jeder in den Genuss dieses friedlichen Glücks.

Frühlingsgefühle mit Goethe
Es erwachen die Blumen
Gefühlvolles
Der Frühling als Muse
Die schönste Reisezeit
Frühlingsfeste

Verzeichnis der Texte und Druckvorlagen

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden kauften auch