Gargilius: Gesundheit aus dem Garten

Lateinisch/Deutsch
Neuübersetzung
Übers. und hrsg. von Kai Brodersen
220 S.
ISBN: 978-3-15-014251-6

8,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Mittwoch, 10.08.2022, und Freitag, 12.08.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Amarant, Bergminze, Gurke, Pfirsich … Auf dem Teller lecker, ist so manches Gewächs verarbeitet zu Salbe oder Pille ein wahres Wundermittel. Schon die Menschen der Antike kannten diese Kraft von Obst und Gemüse. Doch welche Eigenschaften hat Lauch, wie beeinflusst Spargel unsere Gesundheit? Und welche Beschwerden und Verletzungen – von Kopfschmerzen über Sonnenbrand und Fieber bis hin zum Knochenbruch – lassen sich mit Pflanzenpower lindern oder gar heilen?
Der römische Autor Gargilius (wohl 3. Jahrhundert) gibt in diesem »Ratgeber« Antworten. Was an seinen uralten Empfehlungen tatsächlich »dran« ist, erhellen die Einleitung dieses Buches sowie ein Experteninterview im Anhang.

Einführung
Zu dieser Ausgabe

Gargilius – Gesundheit aus dem Garten
I. Heilmittel aus Gemüse und Obst
II. Obstbäume
III. Heilung von Rindern (sowie Eseln und Pferden)

Was ist dran an Gargilius’ Empfehlungen? Ein Interview mit dem Medizinhistoriker Robert Jütte

Literaturhinweise

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden kauften auch