Janosch: Wondrak für alle Lebenslagen

Janosch: Wondrak für alle Lebenslagen

Nachw. von Tillmann Prüfer
127 S. 98 Farbabb.
ISBN: 978-3-15-014176-2

6,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Freitag, 30.09.2022, und Dienstag, 04.10.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Wondrak weiß auf alles eine Antwort. Er weiß, wie man Fußballergebnisse richtig tippt (am besten NACH dem Spiel), wozu man einen Fahrradhelm braucht (er hilft gegen Steinschlag und sieht einfach irre gut aus) und welchen Rat man seinen Kindern gibt (keinen). Und er weiß, wie man unsterblich wird: Goethe wurde es durch das Schreiben, ein bisschen.
Nun wird auch Wondrak ein bisschen unsterblich, denn die besten Zeichnungen seiner Kolumne für das ZEITmagazin erscheinen in Reclams Universal-Bibliothek. So wird der Held in der schwarz-gelben Latzhose wirklich zum Klassiker!


Wondrak für alle Lebenslagen

Herr Janosch, wie lässt es sich gut leben?
Herr Janosch, wie klappt es mit der Liebe?
Herr Janosch, wie kommt man gut durchs Jahr?
Herr Janosch, wie geht man die kleinen Probleme des Alltags an?
Herr Janosch, und wie steht es mit den großen Fragen des Lebens?

Nachwort
Zu dieser Ausgabe

Janosch (eigentlich Horst Eckert; 11.3.1931 Zabrze, Oberschlesien) ist einer der erfolgreichsten und bekanntesten deutschen Kinderbuchautoren. Er wurde mehrfach ausgezeichnet, darunter mit dem Deutschen Jugendliteraturpreis 1979 für Oh, wie schön ist Panama oder 1993 mit dem Bundesverdienstkreuz. Viele seiner Bücher erschienen in mehreren Sprachen und wurden millionenfach verkauft. Janosch ist kürzlich auf Teneriffa umgezogen, wo er in der Hängematte liegend die Sonne genießt.
Mit seinen Figuren Tigerente, Tiger und Bär, Schnuddel oder Günter Kastenfrosch, beliebte Figuren in Geschichten wie Post für den Tiger oder Ich mach dich gesund, sagte der Bär, lernt man: Wer sich seine kreative Vorstellungskraft bewahrt, der braucht nicht viel, um glücklich zu sein. Einige der Geschichten werden mit der Zeichentrickserie Janoschs Traumstunde verfilmt. Zwischen 2013 und 2019 erscheint die ZEITmagazin-Kolumne Herr Wondrak, in der Janosch mit dem schnauzbärtigen und schwarz-gelbe Latzhose tragenden Wondrak auf gewohnt liebevolle und augenzwinkernde Weise Leserfragen beantwortet. 2021 mischt sich Janosch mit Wondrak für alle Lebenslagen unter die Klassiker von Reclams Universal-Bibliothek.

Kunden interessierte auch

»Eine Sammlung der ebenso lustigen wie lebensweisen Kolumnen«
(Der SPIEGEL, 30.07.2022)

»In Wondrak für alle Lebenslagen, eine Zusammenstellung aus Wondrak-Zeichnungen der ZEIT, gibt es immer eine kleine Antwort auf die großen Fragen des Alltags. Janosch schafft dabei das Unmögliche: Er gibt weise Antworten, ohne sich über die Fragenden zu erheben. Indem auf den Zeichnungen mal das Bild, mal der Text im Vordergrund steht, gelingt es Janosch, so ziemlich alle in seinen Bann zu ziehen – weil es sich nicht vermeiden lässt, sich in der einen oder anderen Situation mit Wondrak zu identifizieren.«
(Alina Komorek, Fuldaer Zeitung, 22.02.2022)

»Eine Prachtausgabe.«
(Olaf Cless, fiftyfifty, Februar 2022)

»Aufheiterung oder Trost – dieses Büchlein findet in jeder Situation die richtigen Worte. Und auch wenn die Pandemie im Alltag mal wieder auf das Gemüt schlägt, weiß Wondrak immer einen Rat.«
(Kathrin Meyer, Hessische Allgemeine, 14.12.2021)

»Wirklich perfekt als Urlaubslektüre!«
(Henning Laabs, NDR 1 »Kulturspiegel«, 24.08.2021)

»Die schlichten Weisheiten zaubern dem Leser ein Lächeln aufs Gesicht und lenken ab vom Alltagsstress. Nur wenige Minuten Blättern im Heft reichen schon, um gute Laune zu bekommen.«
(Segeberger Zeitung, 24.04.2021)

»Janoschs Einfallsreichtum offenbart sich auch beim Blättern im Lebensratgeber für Erwachsene: Lebenskünstler Wondrak, lange Zeit daheim im ZEITmagazin, wurde nun zum Fest als gelbes Büchlein geadelt. Wie gut, einen Freund zu haben, für alle Lebenslagen.«
(ZDF-Morgenmagazin, 11.03.2021)

»Jackentaschenklein wie es ist, taugt das Buch hervorragend als Begleiter durch die Unbill unserer Tage. Man kann es sich selber schenken und einige Momente glücklich sein damit. Auch wenn der Stress überhandnimmt, weiß Janosch zu helfen. Wondrak läuft dann so lange ums Haus, ›bis er vergessen hat, was ihn eigentlich so stresst‹. Klingt praktikabel. ›Wenn das nicht hilft, hilft Schokolade.‹«
(Cornelia Geissler, Berliner Zeitung, 11.03.2021)

»Lustig und voller Lebensweisheit«
(Südkurier, 11.03.2021)

»Das große Glück im Kleinen. […] Mehr Weltliteratur geht eigentlich nicht. Zumindest nicht in Gelb und für die Hosentasche.«
(Tiroler Tageszeitung, 11.03.2021)

»Eine wunderbare Auswahl!«
(Münchner Merkur, 08.03.2021)