Holst, Imogen: Das ABC der Musik

Grundbegriffe, Harmonik, Formen, Instrumente
9. Auflage 2021
Vorwort von Benjamin Britten
Übers. von Meinhard Saremba
Klappenbroschur
238 S. 30 Abb. 164 Notenbsp.
ISBN: 978-3-15-014162-5

7,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Donnerstag, 28.10.2021, und Samstag, 30.10.2021. Aufgrund der aktuellen Situation kann es zu längeren Versandlaufzeiten kommen.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Das ABC der Musik bietet eine grundlegende Einführung in die Sprache der Musik. Mit über 160 Notenbeispielen, zahlreichen Grafiken und Tabellen werden musikalische Formen erklärt, Instrumente in ihrer Entwicklung beschrieben und musikgeschichtliche Traditionslinien gezogen.
Imogen Holst versammelt alles, was man im musikalischen Unterricht oder für ein erfolgreiches Selbststudium wissen muss.

»Imogen Holst besitzt unvergleichliche didaktische Fähigkeiten; sie weiß, wie man das Interesse des Schülers wachhält – nämlich indem sie ernsthaft, doch ohne Pathos, kurzgefasst, doch nicht im Telegrammstil schreibt und den Text mit anschaulichen Vergleichen aus ihrem umfassenden Wissen über die Kunst und das Leben anreichert.« (Benjamin Britten)

Vorwort von Benjamin Britten
Einleitung

Das musikalische Alphabet
Musikalische Klänge
Notation
Phrasen
Kirchentonarten

Rhythmus und Metrum
Schlagzeit und Notenwerte
Taktarten mit Vierteln und Halben
Punktierte Noten und Achtel in einfachen und zusammengesetzten Taktarten
Kurze und lange Notenwerte
Pausen
Wiederholungen
Zusammenfassung der Taktvorzeichnungen
Weniger gebräuchliche Taktarten

Spannung und Entspannung
Vortragsbezeichnungen und Dynamik
Intervalle
Konsonanz und Dissonanz

Kontrapunkt
Die Anfänge der Kontrapunktik
Der Kontrapunkt in der Renaissance
Die glatte Auflösung der Dissonanz
Sprünge

Akkorde
Dreiklänge
Kadenzen
Umkehrungen

Verwandtschaft von Tonarten
Transposition
Parallele Moll-Tonarten
Der Quintenzirkel
Modulation

Harmonisierung
Dissonanzen in der Harmonik des 18. Jahrhunderts
Chromatische Harmonik

Form und Struktur in der Musik des 16. und 17. Jahrhunderts
Musikalische Gestalt
Form und Struktur im 16. Jahrhundert
Tanzformen im 16. und 17. Jahrhundert
Variationen im 17. Jahrhundert
Die Triosonate
Continuo
Die Anfänge der Oper
Verzierungen

Der Stil des frühen 18. Jahrhunderts
Oper und Oratorium
Konzerte und Sonaten des Barock
Suiten
Kantaten
Fugen

Der Stil des späten 18. Jahrhunderts
Musik zur Unterhaltung
Die Form des Sonatensatzes
Quartette, Sinfonien und Konzerte
Kirchenmusik und Oper der Wiener Klassik

Die Musik des 19. Jahrhunderts
Der Stilwandel von der Klassik zur Romantik
Illustrative Musik
Romantische Oper, Musikdrama und Ballett

Das moderne große Orchester
Holzbläser
Blechbläser
Schlaginstrumente, Celesta und Harfe
Streichinstrumente

Italienische Begriffe und Abkürzungen
beim Partiturlesen

Der Bruch mit der Tradition im 20. Jahrhundert
Jenseits der Tonarten
Zwölftonmusik, serielle Musik
Elektronische Entwicklungen

Coda
Register

Imogen Holst, 1907–1984, war Musikautorin, Komponistin und Dirigentin. Ihr ABC der Musik ist seit Jahrzehnten ein Klassiker in der Musikpädagogik.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch