Potter, Beatrix: Geschichten von Peter Hase und seinen Freunden

Potter, Beatrix: Geschichten von Peter Hase und seinen Freunden

Neuübersetzung
Übers. und Nachw. von Bettina Wilpert
Mit Illustrationen von Beatrix Potter
Geb. Format 12 × 19 cm
112 S. 163 Farbabb.
ISBN: 978-3-15-011441-4

14,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Mittwoch, 27.09.2023, und Freitag, 29.09.2023. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Ein abenteuerlustiger Hase schleicht sich in den verbotenen Gemüsegarten und gerät anschließend in allerlei Schwierigkeiten – das muss natürlich Peter Hase sein, der bekannteste Bewohner der farbenfrohen Welt von Beatrix Potter. Mit ihren zarten Wasserfarben und zeitlosen Versen erschuf die in London geborene Autorin zahlreiche kleine Geschichten, die mit ihrem nostalgischen Charme nicht nur Kinder, sondern auch Erwachsene verzaubern. Eine Neuübersetzung lädt dazu ein, Kaninchen Benjamin, Johnny Stadtmaus, die Gans Jemima und viele andere der tierischen Wald- und Hausbewohner kennenzulernen.

Der Große Gatsby

Der Große Gatsby

Der Große Gatsby

Der Große Gatsby

Der Große Gatsby

Inhalt

Die Geschichte von Peter Hase
Die Geschichte von Benjamin Bunny
Die Geschichte von den Flopsy-Häschen
Die Geschichte von den beiden frechen Mäusen
Die Geschichte von Johnny Stadtmaus
Die Geschichte von Jemima Matschel-Ente
Nachwort

Beatrix Potter (1866–1943) verbrachte einen Großteil ihrer Kindheit damit, Tiere und Landschaften zu zeichnen. Ihr erstes Buch Die Geschichte von Peter Hase erschien 1902 aufgrund eines illustrierten Briefes, den sie an einen Freund geschickt hatte. In den folgenden Jahren veröffentlichte sie viele weitere Geschichten um ihre quirligen Waldbewohner. Insgesamt schrieb Beatrix Potter 28 illustrierte Bücher. Doch Peter Hase bleibt ihr größter Erfolg, es hat sich bisher 45 Millionen Mal verkauft und wurde in 36 Sprachen übersetzt.

Die Übersetzerin:
Bettina Wilpert, geboren 1989, studierte Kulturwissenschaft, Anglistik und Literarisches Schreiben in Potsdam, Berlin und Leipzig. 2018 erschien ihr Debütroman nichts, was uns passiert, für den sie unter anderem mit dem ZDF-aspekte-Literaturpreis für das beste literarische Debüt des Jahres ausgezeichnet wurde. Ihr zweiter Roman Herumtreiberinnen erschien 2022. Bettina Wilpert lebt als freie Schriftstellerin und Mutter in Leipzig.

Kunden interessierte auch