»Die Königin der Blumen«. Rosen in Bild und Gedicht

Ausgew. von Eva Hoffmeier
Geb. Format 12 × 19 cm
128 S. 46 Farbabb.
ISBN: 978-3-15-011406-3

Dieser Titel ist kurzfristig nicht auf Lager und wird in wenigen Tagen wieder hier bestellbar sein.
Seit Tausenden von Jahren fasziniert die Rose, und das nicht ohne Grund, denn an die Schönheit ihrer Blüten, ihren Duft und ihre leuchtenden Farben kommt kaum eine andere Pflanze heran. Dieser Band begegnet auf poetischen Wegen der Königin der Blumen in all ihrer Harmonie und Vergänglichkeit und setzt die schönsten Rosengedichte in Beziehung zu einzigartigen Gemälden und kunstvoller Naturmalerei u. a. von Pierre-Joseph Redouté.
Mit Rosengedichten von Nikolaus Lenau, Wolfgang Borchert, Christian Morgenstern, Gertrud Kolmar, Else Lasker-Schüler, Heinrich Heine, Adelbert von Chamisso und vielen anderen.

Volle Breite_Frühling4

JOHANN WOLFGANG GOETHE: Als Allerschönste bist du anerkannt
ANGELUS SILESIUS: Die Ros ist ohn warum
BARTHOLD HEINRICH BROCKES: Flammende Rose, Zierde der Erden
FRIEDRICH HÖLDERLIN: An eine Rose
FRIEDRICH RÜCKERT: Die Rose
RAINER MARIA RILKE: Rose, du thronende
ANONYM: Uns hat eine Ros ergetzet
KARL KROLOW: Rosenzauber
CLEMENS BRENTANO: Die Rose blüht, ich bin die fromme Biene
ROSE AUSLÄNDER: Der Garten
HERMANN LÖNS: Der Rosengarten
CHRISTIAN MORGENSTERN: Von den heimlichen Rosen
GERTRUD KOLMAR: Die schönen Wunder
GEORG VON DER VRING: Die letzte Rose
INGEBORG BACHMANN: Schatten Rosen Schatten
RAINER MARIA RILKE: Das Roseninnere
ELISABETH LANGGÄSSER: Die Rose
ADELBERT VON CHAMISSO: Rose, Rose, Knospe gestern
HANS ARP: Der Engel und die Rose
HEINRICH HEINE: Der Schmetterling ist in die Rose verliebt
EVA STRITTMATTER: Ornament
HEINRICH KRAUS: Haiku
RUDOLF G. BINDING: Rosenhag
ANONYM: Sub Rosa
MAX HERRMANN-NEISSE: Die Rose für den Dichter
HEINRICH HEINE: Leise zieht durch mein Gemüt
KURT MARTI: der rat der rose
FRIEDRICH HEBBEL: Wenn die Rosen ewig blühten
WILHELM MÜLLER: Tränen und Rosen
JOHANN WOLFGANG GOETHE: Heidenröslein
WILHELM BUSCH: Die Rose sprach zum Mägdelein
NIKOLAUS LENAU: An die Entfernte
ELSE LASKER-SCHÜLER: Kühle
FRIEDRICH GOTTLIEB KLOPSTOCK: Das Rosenband
HERMANN HESSE: Verwelkende Rosen
YVAN GOLL: Wo hatte ich alle meine Rosen gelassen?
ELSE LASKER-SCHÜLER: Sinnenrausch
KARL NEUBERGER: wandeln bunte roben
RAINER MARIA RILKE: Wilder Rosenbusch
GOTTFRIED BENN: Rosen
WOLFGANG BORCHERT: Der Wind und die Rose
FRITZ DEPPERT: Novembergarten
LUISE ASTON: Die wilde Rose
EUGEN ROTH: Die Rose
PAUL CELAN: Stille!
ELISABETH VON ÖSTERREICH: Du sandtest mir blühende Rosen

NACHWORT
VERZEICHNIS DER AUTORINNEN UND AUTOREN, GEDICHTE UND DRUCKVORLAGEN
VERZEICHNIS DER KÜNSTLERINNEN UND KÜNSTLER, GEMÄLDE UND ZEICHNUNGEN

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden interessierte auch