Krueger, Marcel: Von Ostpreußen in den Gulag

Eine Reise auf den Spuren meiner Großmutter
Deutsche Erstausgabe
Übers.: Hanowell, Holger
Geb. mit Schutzumschlag. Format 15 x 21,5 cm
264 S. 20 Abb. 2 Karten
ISBN: 978-3-15-011172-7

20,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 22.10.2019, und Donnerstag, 24.10.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Viele Geschichten hat Marcel Kruegers Großmutter ihrem Enkel erzählt, als er klein war. Verstanden hat er sie damals nicht so recht, denn es waren Geschichten aus Ostpreußen und Russland, Geschichten von Kartoffelernten und Gefangenenlagern. War das, was die Oma im friedlichen Solingen der 1980er Jahre erzählte, wirklich geschehen?
Nach dem Tod seiner Großmutter sucht Marcel Krueger nach Antwort und begibt sich auf ihre Spuren. Eine Reise voller bewegender, komischer und trauriger Momente beginnt. In Gesprächen zwischen Kuchen, Makrelen, Wodka und Bier erkundet Krueger die weißen Flecken in Oma Cillys Biographie. Er findet die wahre Geschichte einer bewundernswerten Frau, die sich nie unterkriegen lässt, die die Zwangsarbeit im sowjetischen Arbeitslager überlebt und sich ein neues Leben mit Familie in Deutschland aufbaut.

Einleitung
Babuschka
Katastrophe
Finstere Nacht
Zwischenakt: Ein langer Bericht des Unheils
Züge
Zwischenakt: Moskau ist ein schönes Land
Hunger
Jekaterinburg ist Swerdlowsk
Die Kolchose
Die Straße ist wie ein graues Band
Heimat?
Das Haus der Erinnerungen

Danksagung
Zeittafel
Literaturhinweise
Nachweis der Mottozitate

Marcel Krueger, geb. 1977, ist Schriftsteller, Übersetzer und Lektor. Er lebt in Irland und hat zuletzt zusammen mit Paul Sullivan Berlin. A Literary Guide for Travellers (2016) veröffentlicht.

Zum Herunterladen einer PDF-Leseprobe klicken Sie bitte hier.

Kunden kauften auch