Schiller, Friedrich; Goethe, Johann Wolfgang: Der Briefwechsel

Band 1: Text
Hrsg. und Komm.: Oellers, Norbert. Mitarb.: Kurscheidt, Georg
Reclam Bibliothek. Leinen mit Schutzumschlag, Fadenheftung, Kapital- und Leseband. Format 12 x 19 cm. 1180 S.
Früher 34,90 € – jetzt 14,95 €
ISBN: 978-3-15-010712-6

14,95 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Montag, 25.11.2019, und Mittwoch, 27.11.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

"Den größten Schatz, den ich vielleicht besitze" nannte Goethe seinen Briefwechsel mit Schiller. Was als Arbeitsbeziehung im Medium des Briefwechsels begann, wurde zu einer Freundschaft, die erst mit Schillers Tod endete. Der Briefwechsel macht wie kein anderes literarisches Werk die ästhetischen und menschlichen Qualitäten der beiden Weimarer Klassiker den Nachlebenden erkennbar. Die Neuedition durch den Schiller-Experten Norbert Oellers enthält den gesamten Textbestand, der noch einmal mit den Handschriften verglichen wurde, und bietet den Text historisch-kritisch in seiner originalen Gestalt in diplomatisch exakter Wiedergabe.

Der Briefwechsel

Zur Textgestaltung
Die Wiedergabe der Brieftexte
Zu den Fußnoten
Bedeutung der in den Fußnoten benutzten Zeichen
Verzeichnis der Briefe

Der Herausgeber:
Norbert Oellers war bis 2002 Professor für Neuere deutsche Literaturgeschichte an der Rheinischen Friedrich-Wilhelms-Universität Bonn. Seit 1978 ist er Mitherausgeber, seit 1997 alleiniger Herausgeber der Schiller-Nationalausgabe. 1984-1987 war er Vorsitzender des Deutschen Germanistenverbandes. 1995 bekam er den Schiller-Preis der Stadt Marbach a. N.

Kunden interessierte auch