Leopardi, Giacomo: Canti e Frammenti / Gesänge und Fragmente

Leopardi, Giacomo: Canti e Frammenti / Gesänge und Fragmente

Ital./Dt. Hrsg.: Endrulat, Helmut; Schwalb, Gero Alfred. Übers.: Endrulat, Helmut. 309 S.
ISBN: 978-3-15-008654-4

7,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 16.08.2022, und Donnerstag, 18.08.2022.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Canti · Gesänge
I All'Italia – An Italien
II Sopra il mohumento di Dante ehe si preparava in Firenze – Auf das Denkmal Dantes, das man in Florenz plant
III Ad Angelo Mai quand'ebbe trovato i libri di Cicerone Delta Repubblica – An Angelo Mai, nachdem er die Bücher Ciceros Über den Staat entdeckt hatte
IV Nelle nozze della sorella Paolina – Zur Hochzeit der Schwester Paolina
V A un vincitore nel pallone – An einen Sieger im Ballspiel
VI Bruto minore – Brutus der Jüngere
VII Alla primavera o delle favole antiehe – An den Frühling oder von den alten Mythen
VIII lnno ai patriarchi o de' principii del genere umano – Hymne an die Erzväter oder von den Anfängen des Menschengeschlechts
IX Ultimo canto di Saffo – Sapphos letzter Gesang
X Il primo amore – Erste Liebe
XI Il passero solitario – Die einsame Amsel
XII L'infinito – Unendlichkeit
XIII La sera del dl di festa – Der Abend dd Feiertages
XIV Alla Iuna – An den Mond
XV II sogno – Der Traum
XVI La vita solitaria – Das einsame Leben
XVII Consalvo – Consalvo
XVIII Alla sua donna – An seine Herrin
XIX Al Conte Carlo Pepoli – An Graf Carlo Pepoli
XX II risorgimento – Auferstehung
XXI A Silvia – An Silvia
XXII Le ricordanze – Erinnerungen
XXIII Canto notturno di un pastore errante dell' Asia – Nachtgesang eines Hirten, der in Asien umherstreift
XXIV La quiete dopo Ia tempesta – Die Ruhe nach dem Sturm
XXV II sabato del villaggio – Der Samstag auf dem Dorfe
XXVI II pensiero dominante – Der beherrschende Gedanke
XXVII Amore e Morte – Liebe und Tod
XXVIII A se stesso – An sich selbst
XXIX Aspasia – Aspasia
XXX Sopra un basso rilievo antico sepolcrale, dove una giovane morta e rappresentata in atto di partire, accommiatandosi dai suoi – Auf ein schlichtes altes Grabrelief, das eine junge Verstorbene zeigt, wie sie beim Fortgehen Abschied nimmt von den Ihren
XXXI Sopra il ritrimo di una bella donna scolpito nel monumento sepolcrale della medesima – Auf das Bildnis einer schönen Frau, in Stein gehauen auf ihrem Grabmal
XXXII Palinodia al Marchese Gino Capponi – Widerruf an den Marchese Gino Capponi
XXXIII II tramonto della Iuna – Monduntergang
XXXIV La ginestra o il fiore del deserto – Der Ginster oder die Blume der Einöde
XXXV Imitazione – Nachahmung
XXXVI Scherzo – Scherzo

Frammenti · Fragmente

XXXVII
XXXVIII
XXXIX
XL Dal greco di Simonide – Aus dem Griechischen von Simonides
XLI Dello stesso – Von demselben
Anhang
Anmerkungen
Daten zu Leben und Werk Leopardis
Literaturhinweise
Nachwort

Kunden interessierte auch