Goethe, Johann Wolfgang: Wilhelm Meisters Wanderjahre oder Die Entsagenden

Goethe, Johann Wolfgang: Wilhelm Meisters Wanderjahre oder Die Entsagenden

Textausgabe mit Anmerkungen/Worterklärungen, Literaturhinweisen und Nachwort
Hrsg. von Ehrhard Bahr
569 S.
ISBN: 978-3-15-007827-3

10,00 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Samstag, 24.02.2024, und Dienstag, 27.02.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Dem Bildungsroman Wilhelm Meisters Lehrjahre lässt Goethe 1821 eine in ihrem Reichtum an literarischen Formen und Reflexionen bis heute nicht ausgedeutete Fortsetzung folgen, in der er seinen Protagonisten gemeinsam mit dessen Sohn Felix auf Wanderschaft schickt. Die ereignisreiche Bildungsreise endet mit dem Entschluss Wilhelms, eine praktische Ausbildung zum Arzt zu machen und dem Wohl der Gesellschaft zu dienen.
Der Band bietet den Text der 1829 erschienenen vom Autor stark überarbeiteten Fassung sowie die einleitenden Gedichte und Sprüche der ersten Fassung.

Wilhelm Meisters Wanderjahre oder Die Entsagenden

Zur Textgestalt
Literaturhinweise
Nachwort

Johann Wolfgang Goethe (seit 1782: von; 28. 8. 1749 Frankfurt a. M. – 22. 3. 1832 Weimar) hat als Lyriker, Prosa-Autor und Dramatiker Epoche machende Werke des Sturm und Drang und der Klassik mit europaweiter Wirkung verfasst. Von Herzog Karl August von Sachsen-Weimar für den Weimar Hof verpflichtet, wo er u. a. für das Theater zuständig war, prägte er in der Zusammenarbeit mit Schiller besonders die Epoche der Weimarer Klassik. Goethes Interessen erstreckten sich auch auf unterschiedlichste Wissenschaften, zu denen er umfangreiche Schriften beitrug.

Kunden interessierte auch