Feuerbach, Ludwig: Das Wesen des Christentums

Feuerbach, Ludwig: Das Wesen des Christentums

Nachw. von Karl Löwith
536 S.
ISBN: 978-3-15-004571-8

13,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Versand zwischen Samstag, 02.03.2024, und Dienstag, 05.03.2024. Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Feuerbachs 1841 erschienenes Hauptwerk ist die bedeutendste Veröffentlichung der philosophischen Religionskritik im 19. Jahrhundert: Das Wesen des Christentums liege in einem fehlgeleitetem Bewusstsein als Jenseitsreligion.
Das bis heute maßgebliche Werk ist in zwei Teile aufgeteilt: Im ersten Teil werden die religiösen Vorstellungen des Christentums auf ihren eigentlichen menschlichen Kern hin untersucht. Der zweite Teil beschäftigt sich mit der Aufdeckung von Widersprüchen in der christlichen Religion.

Vorwort zur ersten Auflage
Vorrede zur zweiten Auflage
Vorwort zur dritten Auflage

EINLEITUNG
1. Kapitel: Das Wesen des Menschen im allgemeinen
2. Kapitel: Das Wesen der Religion im allgemeinen

ERSTER TEIL: Das wahre, d. i. anthropologische Wesen der Religion
3. Kapitel: Gott als Wesen des Verstandes
4. Kapitel: Gott als moralisches Wesen oder Gesetz
5. Kapitel: Das Geheimnis der Inkarnation oder Gott als Herzenswesen
6. Kapitel: Das Geheimnis des leidenden Gottes
7. Kapitel: Das Mysterium der Dreieinigkeit und Mutter Gottes
8. Kapitel: Das Geheimnis des Logos und göttlichen Ebenbildes
9. Kapitel: Das Geheimnis des welterschaffenden Prinzips in Gott
10. Kapitel: Das Geheimnis des Mystizismus oder der Natur in Gott
11. Kapitel: Das Geheimnis der Vorsehung und Schöpfung aus Nichts
12. Kapitel: Die Bedeutung der Kreation im Judentum
13. Kapitel: Die Allmacht des Gemüts oder das Geheimnis des Gebets
14. Kapitel: Das Geheimnis des Glaubens - das Geheimnis des Wunders
15. Kapitel: Das Geheimnis der Auferstehung und übernatürlichen Geburt
16. Kapitel: Das Geheimnis des christlichen Christus oder des persönlichen Gottes
17. Kapitel: Der Unterschied des Christentums vom Heidentum
18. Kapitel: Die christliche Bedeutung des freien Zälibats und Mönchtums
19. Kapitel: D er christliche Himmel oder die persönliche Unsterblichkeit

ZWEITER TEIL: Das unwahre, d. i. theologische Wesen der Religion
20. Kapitel: Der wesentliche Standpunkt der Religion
21. Kapitel: Der Widerspruch in der Existenz Gottes
22. Kapitel: D er Widerspruch in d er Offenbarung Gottes
23. Kapitel: Der Widerspruch in dem Wesen Gottes überhaupt
24. Kapitel: Der Widerspruch in der spekulativen Gottes lehre
25. Kapitel: Der Widerspruch in der Trinität
26. Kapitel: Der Widerspruch in den Sakramenten
27. Kapitel: Der Widerspruch von Glaube und Liebe
28. Kapitel: Schlußanwendung

ANHANG
Erläuterungen, Bemerkungen, Belegstellen
Nachwort
Zeittafel

Kunden interessierte auch