Goethe, Johann Wolfgang: Clavigo

Goethe, Johann Wolfgang: Clavigo

Ein Trauerspiel
Nachw.: Bachmaier, Helmut
69 S.
ISBN: 978-3-15-000096-0

2,80 €

inkl. MWSt., ggf. zzgl. Versandkosten
Versandkostenfrei in D ab einem Bestellwert von EUR 25

Lieferung zwischen Dienstag, 26.03.2019, und Donnerstag, 28.03.2019.

Informationen zu Bestellung, Vertragsschluss, Zahlung, Widerruf

Unentschlossen steht Clavigo als »kleiner Mensch« am Scheideweg: Soll er sich für ein bürgerlich stilles Leben in häuslichen Freuden entscheiden, das durch beruhigende Beschränkung einen »ehrlichen Kerl« aus ihm macht, oder soll er den Verlockungen der Ehre, der Macht und Größe nachgeben, der Erweiterung seines Selbst durch ein großes Gefühl, das nur die Verpflichtung für das Ganze kennt?

Johann Wolfgang Goethe (seit 1782: von; 28. 8. 1749 Frankfurt a. M. – 22. 3. 1832 Weimar) hat als Lyriker, Prosa-Autor und Dramatiker Epoche machende Werke des Sturm und Drang und der Klassik mit europaweiter Wirkung verfasst. Von Herzog Karl August von Sachsen-Weimar für den Weimar Hof verpflichtet, wo er u. a. für das Theater zuständig war, prägte er in der Zusammenarbeit mit Schiller besonders die Epoche der Weimarer Klassik. Goethes Interessen erstreckten sich auch auf unterschiedlichste Wissenschaften, zu denen er umfangreiche Schriften beitrug.

Kunden interessierte auch